Wir suchen ab sofort einen
Arzthelfer/eine Arzthelferin.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an
info@arztpraxis-schmincke.de
oder schriftlich an
Gemeinschaftspraxis Dr. Schmincke
Andreas-Grieser-Str. 11
97084 Würzburg-Heidingsfeld

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten sich telefonisch kurz vorstellen?
Dann rufen Sie uns an unter 0931 / 65008

Traditionelle chinesische Medizin

Beschreiten Sie mit uns neue Wege: Die traditionelle chinesische Medizin

tcmAls eingeführte Allgemeinarztpraxis haben wir uns vor mehr als zwei Jahrzehnten entschlossen, in Würzburg einen neuen Weg zu beschreiten. Der Grund dafür waren unsere Patienten, ihre Suche nach Heilung oder Hilfe, wenn die herkömmlichen Mittel versagen, ihre Zweifel, ob „Risiken und Nebenwirkungen” als naturgegeben hingenommen werden müssen, ihre Weigerung, sich mit dem so schnell gebrauchten Etikett „unheilbar” abzufinden.

Die traditionelle chinesische Medizin ist viel mehr als nur ein allgemeiner Trend, sondern eine Heilkunst, die seit über 2000 Jahren Betroffenen Heilung oder zumindest Linderung ihrer akuten und chronischen Erkrankungen verschafft – heute tritt sie an die Seite der westlichen Hochschulmedizin.

Die traditionelle chinesische Medizin lässt sich keineswegs auf das Modewort „sanfte Medizin“ verkürzen. Sie bekämpft die Ursachen von Erkrankungen, heilt sogenannte therapieresistente Leiden aus und verhindert die Entwicklung chronischer Krankheiten. Somit erweist sich das große Potenzial der traditionellen chinesischen Medizin in allen Phasen der Krankheits-Entwicklung: Sie hilft, frühzeitig eingesetzt, bei der Krankheitsprophylaxe und gibt vermeintlich „austherapierten“ Patienten die Aussicht auf eine deutliche Linderung Ihrer Beschwerden.

Diagnostik

Vor der Therapie steht die Diagnose. Die chinesische Diagnostik unterscheidet sich sehr von den westlichen Untersuchungsverfahren. Nicht das kranke Organ steht im Vordergrund des Interesses, sondern der kranke Mensch als Ganzes mit seinen vielen kleinen und großen Symptomen, seinen Lebens- und Ernährungsgewohnheiten, seiner sehr individuellen Art auf seelische und körperliche Belastungen zu reagieren. Dieser ganze Mensch ist Opfer und Schauplatz eines Krankheitsgeschehens, das wir nur dann nachhaltig bessern können, wenn wir das „Ganze” wieder in eine Balance bringen. In der Diagnosesitzung stellen wir sehr genaue Fragen – nach der Art und Vorgeschichte Ihrer Beschwerden, nach Ihrem Appetit, Ihren Ausscheidungen, der Temperaturregulation, nach Ihrem Schlaf, Ihrer Abwehrlage usw. Zungendiagnose und chinesische Pulstastung runden das Bild ab.

Akupunktur

Zunächst bringen wir Sie in eine bequeme Liege- oder Sitzhaltung und sorgen für einen angenehm angewärmten Raum. Dann stechen wir bei der Akupunktur an bestimmten Energiepunkten mit feinen Nadeln in Ihre Haut ein. Bei kunstgerechter Stimulierung der Nadel durch die Hand des Therapeuten spüren Sie ein Strömen, das von der Nadel ausgeht und sich in Ihrem Körper ausbreitet. „Energie und Blut kommen wieder ins Fließen”, sagen die Chinesen, was nicht nur bei Schmerzen und nervöser Unruhe helfen kann, sondern gleichzeitig ein Mittel darstellt, um auf die inneren Organe regulierend einzuwirken.

Chinesische Arzneimittel

Die Wirkung der chinesischen Arzneitherapie geht noch mehr in die Tiefe als die Akupunktur. Sie gibt uns Zugang auch zu alten, chronisch gewordenen Leiden. Wir verwenden hoch dosierte Abkochungen (gelegentlich auch Granulate) von Pflanzenteilen wie Wurzeln, Blättern, Blüten sowie Mineralien. Starke Arzneireaktionen sind möglich und erwünscht. Die Art dieser Reaktionen gibt Auskunft darüber, zu welchem Reaktionstyp Sie gehören und erlaubt es uns, Ihre individuellen Arzneirezepturen noch gezielter auf Sie einzustellen.

Ernährung

Erst wenn Ihr Stoffwechsel wieder lernt, „Altlasten” abzubauen, die Sie mit sich herumtragen, sind Gesundungsprozesse möglich. Wir empfehlen deshalb eine gemüsereiche, leichte Kost. Bei hartnäckigen Fällen führen wir die Darm- und Säftereinigung nach der F.X.-Mayr-Medizin durch.

Indikationen

  • Der medizinische Erfahrungsschatz der alten chinesischen Hochkultur eröffnet Behandlungswege für eine Vielzahl von Krankheitsbildern:
  • Schmerzerkrankungen
  • Lähmungen
  • chronische Entzündungen
  • chronische Dick- und Dünndarmentzündungen
  • Hautkrankheiten
  • Allergien
  • Frauenleiden
  • Urogenitalerkrankungen
  • chronisches Müdigkeitssyndrom
  • Rheuma
  • Schlafstörungen
  • psychosomatische Leiden

Dies ist nur eine Auswahl. Wir beraten Sie gerne, wenn Sie unter einer nicht genannten Erkrankung leiden.

Öffnungszeiten

Mo. – Fr.
Montag bis Freitag 8:30 bis 13:00 Uhr und nach Vereinbarung.